Neujahrsempfang des BDÜ LV Bayern in München

BDÜ-Neujahrsempfang im Bamberger Haus

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“, so formulierte es sehr poetisch Hermann Hesse in seinem Gedicht „Stufen“ aus dem Jahr 1941. Diese Zeile beantwortet auch die Frage, warum wir eigentlich den Beginn eines jeden neuen Jahres feiern. Es ist eine Gelegenheit, Dinge abzuschließen und sich zugleich Neuem zu öffnen. In dieser Tradition stehen auch die Neujahrsempfänge der unterschiedlichsten Institutionen.

Networking in festlichem Ambiente
Auch der Landesverband Bayern unseres Berufsverbandes (BDÜ) lädt seit mehreren Jahren seine Mitglieder zu einem Neujahrsbrunch nach München ein. Der wunderschöne Festsaal der Jugendstil-Villa „Bamberger Haus“ bot auch dieses Jahr wieder ein großartiges Ambiente für den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen. Es ist eine Networking-Gelegenheit par excellence, die diesmal knapp 100 Mitglieder nutzten, so dass der Saal bis auf den letzten Platz besetzt war. In vielen Gesprächen wurde auf das vergangene Jahr zurückgeblickt und die Aussichten für die bevorstehenden zwölf Monate erörtert. Die gemeinsamen Stunden vergingen wie im Flug, und auf dem Heimweg war tatsächlich etwas von jenem Zauber eines neuen Anfangs zu spüren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.