Raus aus dem Elfenbeinturm

20. FIT-Weltkongress 2014 in Berlin

„Knowledge sharing“ oder „Wissen teilen“, wie es inzwischen im Deutschen genannt wird, ist die Grundidee aller modernen Netzwerke. Wenn wir Wissen teilen, haben alle mehr davon. Eine gute Gelegenheit dazu bietet der 20. Weltkongress des Internationalen Übersetzerverbandes (FIT), der nächstes Jahr in Berlin stattfindet und von unserem Berufsverband, dem BDÜ, ausgerichtet wird.

Favoritenwahl
Dem Call for Papers bin ich bereits gefolgt und habe im Juli ein Abstract für einen Vortrag mit dem Titel „Blog als Marketinginstrument“ eingereicht. Derzeit haben alle Interessierten die Möglichkeit, in einer Favoritenwahl den Vorträgen, die sie gerne auf dem Kongress hören würden, ihre Stimme zu geben.

Ich freuen mich, wenn auch unsere Leser ihre Favoriten wählen – und mein eingereichter Vortrag dabei auch eine Stimme erhält.

Unabhängig davon, ob mein Vortrag in das Programm aufgenommen wird oder nicht, freue ich mich schon jetzt auf den regen Austausch mit vielen Kolleginnen und Kollegen nächsten Sommer in Berlin.

Dieser Beitrag wurde unter Praktisches abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.