Tipps für Veranstalter von mehrsprachigen Konferenzen

m.wieser_2„Wir brauchen morgen dringend noch zwei Dolmetscher!“ Solche oder ähnliche „Hilferufe“ kommen immer wieder vor. Natürlich versuchen wir auch in solchen Fällen unser Möglichstes.

Für ein optimales Ergebnis empfiehlt sich jedoch eine frühzeitige Planung und Buchung der Dolmetscher. Die Vorteile liegen auf der Hand:

Das für Sie passende Dolmetscherteam
Bei ausreichendem Vorlauf können wir Ihnen die Dolmetscher zur Verfügung stellen, deren Sprachkombinationen und Fachgebiete am besten auf Ihre Veranstaltung zugeschnitten sind.

Geringere Reise- bzw. Übernachtungskosten
Da wir die Dolmetscher immer möglichst aus der Nähe des Veranstaltungsortes rekrutieren, können wir so auch in konferenzintensiven Zeiten zur Kostenoptimierung beitragen.

Gut vorbereitete Dolmetscher
Eine intensive Vorbereitung auf das Thema Ihrer Veranstaltung ist für die Dolmetscher ein wichtiger Teil ihrer Arbeit. Eine rechtzeitige Versorgung mit Unterlagen erhöht die Qualität der Verdolmetschung.

Eingehende Beratung
Wenn Sie uns möglichst detailliert über die Rahmenbedingungen Ihrer Veranstaltung informieren, können wir Sie über die geeignete Art des Dolmetschens und die notwendige Technik beraten und zu einem reibungslosen Ablauf beitragen.

So können Sie sicher sein, dass die richtigen Dolmetscher, zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind und Ihre Veranstaltung ein Erfolg wird.

Hierzu haben wir Tipps für Veranstalter in Form eines kompakten Leitfadens zusammengestellt.

Dieser Beitrag wurde unter Dolmetschen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.