Süßes, sonst gibt’s Saures

halloween kids white backgroundHeute ist es wieder soweit. Horden von Kindern und Jugendlichen ziehen durch die Straßen. Furchterregenden Gestalten verlangen nach Süßem und drohen, einem ansonsten Saures zu geben.

Süßigkeiten, nur um verschont zu bleiben?
Unser Haus liegt offensichtlich an einer vielbegangenen Halloween-Route, und so kam letztes Jahr ein Trupp nach dem anderen. Also einfach Süßigkeiten zu geben, nur um verschont zu bleiben? Ist ein bisschen wenig, dachte ich mir nach einer Weile. Auch die Sternsinger müssen singen, um eine Spende zu bekommen. Da sollen sich diese finsteren Gesellen auch einmal ein wenig anstrengen. Ganz so einfach wollte ich es ihnen nicht machen.

Wie heißt „Süßes oder Saures“ auf Englisch?
Bevor es Süßigkeiten gibt, müssen die Jungs und Mädels mir erst einmal eine Frage richtig beantworten, und zwar was amerikanische Kinder sagen, wenn sie zu Halloween ihre Runden drehen. Ist die Antwort richtig, bekommen sie eine Tafel Schokolade, wissen sie es nicht, gibt es nur einen Trostpreis. Meistens sind sie ob dieser Aufgabe so verdutzt, dass sie das „Saure“ ganz vergessen.

Die richtige Antwort – „Trick or treat“
Wahrscheinlich käme man gar nicht auf die Idee einer solchen „Prüfungsfrage“, wäre man keine Englisch-Dolmetscherin. Aber es bietet sich ja regelrecht an, vor allem auch weil die deutsche Übersetzung wirklich geradezu genial ist. Sie ist so kurz wie das Englische, die Alliteration wird aufgenommen und es gibt sogar eine Doppeldeutigkeit. So etwas gelingt nur selten.

Auch dieses Jahr können die finsteren Gestalten wieder kommen, Schokolade und Trostpreise liegen bereit!

Bild: © www.fotolia.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.