Wie die Wörter in den Kopf kommen

Simultandolmetschen„Wie merken Sie sich das denn alles?“, wird man beim Simultandolmetschen von Zuhörern häufig gefragt. Und manchmal fragt man sich selbst, wie man all die vielen Fachbegriffe innerhalb kurzer Zeit auf Abruf bereit hat. Mit viel Übung und einer ausgefeilten Lerntechnik kann man sich aber in der Tat in kurzer Zeit sehr viel merken. Als Simultandolmetscher steht man immer wieder vor der Aufgabe, sich in Vorbereitung auf einen Einsatz bei einem Fachkongress oder bei einer technischen Schulung in ein neues Fachgebiet einarbeiten zu müssen.

Im Kontext erfassen und lernen
Wie prägt man sich nun hunderte neuer Termini ein? Ganz wichtig ist hier für mich, neue Begriffe im Kontext zu lesen, damit ich sie einordnen kann. Während ich also die mir vorliegenden Unterlagen lese, lege ich für alle mir nicht bekannten Begriffe eine zweisprachige Excel-Liste an. Eine bereits zur Verfügung gestellte Wortliste hilft zwar beim Nachschlagen, wenn ich sie aber nicht selbst erstellt habe, kann ich mir die Begriffe nur schlecht merken.

Durch die Hand in den Verstand
Damit ich mir Termini wirklich merken kann, muss ich sie schreiben bzw. tippen. Meist schreibe ich mir die Übersetzung eines Begriffs direkt in das Dokument und dann noch einmal in eine Excel-Liste. Mit der Filterfunktion von Excel kann ich dann sehr gut zwischen Begriffen, die ich mir gut und weniger gut merken kann, differenzieren. Gelernt wird dann wie früher Vokabeln in der Schule. Die nicht gewussten Begriffe bekommen ein Kreuz, werden dann gefiltert und erneut durchgegangen bis nur mehr einige wenige übrig bleiben, die ich mir nur sehr schwer merken kann.

Kurzzeitgedächtnis trainieren
Alle erarbeiteten Begriffe landen zunächst im Kurzzeitgedächtnis. Dort sind sie einige Tage lang beim Simultandolmetschen zum Abruf bereit. Wie schnell sie wieder aus dem Kurzzeitgedächtnis herausfallen, hängt davon ab, wie häufig man sie verwendet hat. Vieles vergisst man relativ schnell wieder, aber man kann dieses Wissen bei Bedarf auch schnell wieder reaktivieren.

© Stocksnapper-Fotolia.com
Dieser Beitrag wurde unter Simultandolmetschen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.