Warum ein internationaler Berufsverband?

Die Antwort auf diese Frage geben zwei kurze Filme der Fédération Internationale de Traducteurs (FIT) – „About FIT“ und „FIT Task Forces“.

Anliegen von Übersetzern weltweit dieselben
So unterschiedlich die Arbeitsbedingungen für Übersetzer und Dolmetscher weltweit sind, so ähnlich sind die Anliegen. Sie brauchen eine Stimme, die auf die große Bedeutung ihrer Arbeit gerade in einer globalisierten Wirtschaft aufmerksam macht.

Bereiche, in denen sich die FIT unter anderem engagiert:

  • Einflussnahme auf berufsrelevante internationale Normen
  • Publikation einer Zeitschrift mit Schwerpunkt auf die wissenschaftlichen Arbeiten im Bereich Übersetzen, Dolmetschen und Terminologie
  • Veröffentlichung von Positionspapieren zu wichtigen Themen der Branche
  • Einsatz für Übersetzer und Dolmetscher in Krisengebieten

Teil einer großen Gemeinschaft
Die FIT vertritt weltweit über 100 nationale Verbände für Übersetzer, Dolmetscher und Terminologen und ist damit die Stimme für über 80.000 Übersetzer und Dolmetscher, und wir zwei sind ein Teil davon.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.