Monatsarchive: April 2014

Literarische Spuren

Wenn etwas faul ist im Staate Dänemark, des Pudels Kern gesucht wird oder jemand vom Land, in dem Milch und Honig fließen, träumt, dann gilt es als Übersetzer wachsam zu sein. Viele Sprachbilder und Metaphern stammen aus der Literatur und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache Verschlagwortet mit Kommentare deaktiviert für Literarische Spuren

Gemeinsame Werbung als BDÜ-Regionalgruppe

Seit 20 Jahren gibt es die Regionalgruppe unseres Berufsverbandes in Aschaffenburg bereits. Und von Anfang an sind wir aktiv dabei. Vom ersten Kennenlernen zu gemeinsamen Marketingaktivitäten Aus einem kleinen Grüppchen von Übersetzern und Dolmetschern ist eine Berufsgruppe mit klaren Zielen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprachen Verschlagwortet mit , Kommentare deaktiviert für Gemeinsame Werbung als BDÜ-Regionalgruppe

Warum Bloggen?

Diese Frage wird uns immer wieder gestellt. Antworten darauf werde ich in meinem Vortrag beim FIT-Weltkongress vom 4.-6. August 2014 in Berlin geben. Soeben habe ich meinen Beitrag für den Tagungsband eingereicht, in dem ich eine ganze Reihe von Fragen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Praktisches Verschlagwortet mit Kommentare deaktiviert für Warum Bloggen?

Johannesburg – Joburg – Jozi

Was haben Berlin und Johannesburg gemeinsam? Das habe ich mich gefragt, als ich als Vorstandsmitglied des Übersetzerverbandes BDÜ, mit Sitz in Berlin, zu einer Sitzung nach Johannesburg geschickt wurde. Die Stadt mit den vielen Namen ist geprägt von vielen Gegensätzlichkeiten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein Verschlagwortet mit , Kommentare deaktiviert für Johannesburg – Joburg – Jozi