Monatsarchive: April 2016

Welttag des Buches

Der Welttag des Buches am 23. April ist eigentlich auch immer ein kleiner Welttag der Übersetzung. Allein in Deutschland machten nach Angaben des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels im Jahr 2014 Übersetzungen einen Anteil von 12,4 % der Neuerscheinungen aus. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechung Verschlagwortet mit Kommentare deaktiviert für Welttag des Buches

Videokonferenzen mit Dolmetschern

Heute Besprechung in London, morgen in Singapur, übermorgen in Tokio. Das kostet viel Zeit und Geld. Von der Umweltbelastung ganz zu schweigen. Daher nutzen internationale Unternehmen immer häufiger Videokonferenzen für Besprechungen. Technisch kein Problem – solange alle dieselbe Sprache sprechen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Simultandolmetschen Verschlagwortet mit , Kommentare deaktiviert für Videokonferenzen mit Dolmetschern

Warum ein internationaler Berufsverband?

Die Antwort auf diese Frage geben zwei kurze Filme der Fédération Internationale de Traducteurs (FIT) – „About FIT“ und „FIT Task Forces“. Anliegen von Übersetzern weltweit dieselben So unterschiedlich die Arbeitsbedingungen für Übersetzer und Dolmetscher weltweit sind, so ähnlich sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein Kommentare deaktiviert für Warum ein internationaler Berufsverband?

Von Hochbeeten und Übersetzungen

Es ist fast schon ein kleines Jubiläum. Vor 30 Jahren erschien mein erstes übersetztes Buch. Beinahe wäre dieser Jahrestag im Übersetzungsalltag untergegangen, gäbe es nicht derzeit den Trend zum Bauen eines Hochbeets im heimischen Garten. Anleitung für Aussteiger Aber der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur Verschlagwortet mit Kommentare deaktiviert für Von Hochbeeten und Übersetzungen