Archiv der Kategorie: Buchbesprechung

Welttag des Buches

Der Welttag des Buches am 23. April ist eigentlich auch immer ein kleiner Welttag der Übersetzung. Allein in Deutschland machten nach Angaben des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels im Jahr 2014 Übersetzungen einen Anteil von 12,4 % der Neuerscheinungen aus. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechung Verschlagwortet mit Kommentare deaktiviert für Welttag des Buches

Das Werk hinter den Worten

Zur Vorbereitung und zum besseren Verständnis eines zu übersetzenden Textes über eine Künstlerin oder ein bestimmtes Werk schaue ich mir zunächst immer gerne die Bilder an, die die Suchmaschine im Internet mir anbietet. Bei der Suche nach Louise Bourgeois waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechung, Kunst Verschlagwortet mit , Kommentare deaktiviert für Das Werk hinter den Worten

Übersetzerinnen als Autorinnen gefragt

Mit dem „Handbuch Literarisches Übersetzen“ hat sich die Herausgeberin, Katrin Harlaß, einem großem Projekt gestellt. Denn das Ziel war es, in einem Buch alle relevanten Bereiche des literarischen Übersetzens vorzustellen und für Einsteiger wie für Praktiker strukturiert aufzubereiten. Herausgekommen ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechung Verschlagwortet mit Kommentare deaktiviert für Übersetzerinnen als Autorinnen gefragt

Kombination von Kunstformen

Wie jedes Fachgebiet hat auch jede Kunstform ihre eigene Terminologie. Wenn ein Künstler die Grenzen einer Kunstform überschreitet, entstehen spannende Werke – bei deren Beschreibung und Besprechung dann auch die üblichen Abgrenzungen der einzelnen Begriffe überschritten werden. Dies macht eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechung Verschlagwortet mit , Kommentare deaktiviert für Kombination von Kunstformen

Wilde Natur in der Großstadt

Als ich vor einiger Zeit den Aufsatz von Christophe Girot für ein Buch über urban geprägte Kulturlandschaften übersetzte, ließ eines der darin beschriebenen Parkexperimente mich besonders aufhorchen. Es ging um den Naturpark Schöneberg-Süd in Berlin, der sich auf einer brachliegenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Buchbesprechung Verschlagwortet mit , 2 Kommentare

Gemeinschaftsprojekte

Gerade habe ich druckfrisch unser neuestes Werk mit der Post bekommen. Was 2011 mit einem Gemeinschaftsprojekt als Übersetzerin (Martina Hesse-Hujber) und Korrektorin (Norma Keßler) für das Buch „Tell to Win – Mit Storytelling beeindrucken“ begann, haben Norma Keßler und ich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Buchbesprechung Verschlagwortet mit , , Kommentare deaktiviert für Gemeinschaftsprojekte

Gibt es unübersetzbare Literatur?

Profiübersetzer lesen in ihrer Freizeit gerne auch Übersetzungen, um zu sehen, wie Berufskollegen die kleinen und großen Hürden des Metiers gemeistert haben. Übersetzer als Leser Beim Lesen des jüngsten Werkes von Günter Grass stellt sich diese Frage dagegen andersherum. Wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechung, Literatur, Sprache Verschlagwortet mit , , Kommentare deaktiviert für Gibt es unübersetzbare Literatur?

Neue Buchübersetzung

Druckfrisch liegt ‚mein‘ neues Buch auf dem Schreibtisch. Für das von Caroline Klein herausgegebene Buch Futuristic – Visions of Future Living aus dem Kölner DAAB Verlag habe ich mehrere Projektbeschreibungen übersetzt und mich mit visionären Denkansätzen in der Architektur beschäftigt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Buchbesprechung Verschlagwortet mit , , Kommentare deaktiviert für Neue Buchübersetzung

Buchmesse 2011

Buchmesse in Frankfurt – das ist für eine Übersetzerin, die hauptsächlich Sachbücher in die deutsche Sprache überträgt, ein wichtiger Termin. Natürlich bot die Messe wieder die Möglichkeit zu Gesprächen mit vielen Lektorinnen und Lektoren sowie mit Kolleginnen und Kollegen. Neuerscheinung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechung Verschlagwortet mit , Kommentare deaktiviert für Buchmesse 2011

Networking und Kontakte – der Schlüssel zum Erfolg

10 Prozent des beruflichen Erfolges sind auf Fachwissen und Qualität der Arbeit zurückzuführen, 30 Prozent auf eine gelungene Vermarktung und Kommunikation und 60 Prozent auf Networking und Kontakte. Mit diesen Ergebnissen aus der Erfolgsforschung verdeutlicht Birgit Golms in Ihrem Buch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechung Verschlagwortet mit Kommentare deaktiviert für Networking und Kontakte – der Schlüssel zum Erfolg