Alpenüberquerung – die Zweite


Hannibal hat die Alpen NUR ein Mal und auch AUF ein Mal überquert. Ich habe mich nicht zuletzt aus Zeitgründen für eine Überquerung in zwei Etappen entschieden. Letztes Jahr ging die Route in etwa von Oberstdorf bis Meran, dieses Jahr geht es von dort weiter nach Arco am Gardasee.

Schwindelnde Höhen
Es sind wieder einige Pässe von über 3.000 Metern zu überqueren. Auch diesmal ganz ohne Elefanten und Soldaten, auf Schusters Rappen und nur mit Marschgepäck für eine Woche.
Lange genug habe ich wieder die stickige Luft in den Dolmetschkabinen geatmet und vom Bildschirm quadratische Augen bekommen. Nun ist es wieder einmal Zeit durchzuatmen, das Auge schweifen zu lassen und die Lungen mit guter Bergluft zu füllen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.